Endlich wieder gemeinsam feiern, spielend die Vielfalt Stuttgarts kennenlernen und bei nicht-kommerziellen Mitmachangeboten einen schönen Tag an der frischen Luft erleben. All das ist bei der sechsten Auflage des Stuttgarter Kinderfest möglich. Nach dem „Kinderfest für Zuhause“ im vergangenen Jahr, haben sich die Veranstalter – das Deutsch-Türkische Forum, das Kinderbüro der Stadt, der Stadtjugendring und die Jugendhausgesellschaft – für 2021 wieder fest vorgenommen dieses kunterbunte Fest für Kinder und Familien im Herzen der Stadt stattfinden zu lassen. Natürlich unter den geltenden Corona-Einschränkungen und Hygieneregelungen, aber dennoch mit allerlei Angeboten für Spaß und Spiel.

So wird der Bücherbus der Fahrbibliothek auf dem Schillerplatz seine Türe öffnen, es gibt einen Rollstuhl-Parcours, das größte Xylophon der Welt und natürlich darf auch das Spielmobil Mobifant nicht fehlen. Außerdem gibt es viele Spiel- und Bastelangebote verschiedener Kultureinrichtungen, Informationen zu den Kinderrechten und im Bärenhospital werden Teddybären verarztet.

In diesem Jahr gibt es eine besondere Kooperation mit dem Kindermuseum Junges Schloss, das im Alten Schloss ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm für Kinder präsentiert. Oberbürgermeister Dr. Frank Nopper ist Schirmherr des Festes.

Das Programm des Kinderfests 2021 und die konkreten Zugangsregelungen können ab Anfang September an dieser Stelle abgerufen werden.

Zur Fotogalerie vom letzten Kinderfest am 2. Juni 2019…